Dallmann’s steht für beste Qualität, ohne jeden Kompromiss. Von der Auswahl sorgfältig verlesener, erstklassiger und reiner Zutaten über die traditionelle Produktion in Wiesbaden bis hin zum leidenschaftlichen Engagement unserer Bonbonmacher, die sich für Dallmann’s begeistern.

Wirkt Wunder: Salbei – Salvia officinalis. Wir machen's nicht mit jedem. Uns kommt ausschließlich medizinisch wirksamer, echter Salbei in die Tüte: Salvia officinalis. Das heißt natürlich nicht, dass Dallmann’s Salbei bei Mondschein gepflückt wird – wir setzen auf ausgeschlafene und sich der Qualität verpflichtende Lieferanten. Die Salbeipflanzen für Dallmann’s stammen aus sorgsam gewählten Anbaugebieten und werden fachkundig gehegt, gepflegt, gezogen und geerntet. Das kommt nicht nur der Wirksamkeit zugute – das schmeckt man auch. Köstlich, oder?

Bei Dallmann’s zählen innere und äußere Werte, schön gestaltet und bestens dosiert. Firmengründer Georg Dallmann war Apotheker – und der Anspruch dieses
 Berufsstandes, zu heilen und zu helfen, lebt bis heute in Dallmann’s.

Dallmann’s Salbei Bonbons – säuerlich erfrischend

Heimat des Salbei, Salvia officinalis, ist der gesamte mediterrane Raum, insbesondere der Bereich der Adria. Der von Mai bis Juli blühende Halbstrauch ist immergrün und erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 80 cm. Bis heute zählen Slowenien, Kroatien, Montenegro und weitere Länder des östlichen Mittelmeerraumes zu den Hauptanbaugebieten, Salbei wird jedoch in ganz Europa und auch in Nordamerika gezüchtet.

Dallmann's empfiehlt:
„Bei Erkältungen einfach ein oder zwei Dallmann's Salbei Bonbons in heißem Tee auflösen, das wirkt und schmeckt. Plus viel Bettruhe.”

Das ist drin in unseren Salbei Bonbons: Zucker, Glukosesirup, 1,3 % Salbeiextrakt, Vitamin C, natürliches Aroma, Karamellzuckersirup, Säuerungsmittel, Citronensäure.

Dallmann’s Salbei Bonbons sind auch zuckerfrei erhältlich.

Dallmann’s Isländisch Moos Bonbons – erfrischend mild

Isländisch Moos, Cetraria islandica, ist eine polsterförmig wachsende Strauchflechte. Sie kommt in arktischen Gebieten und gebirgigen Regionen vor und wächst auf Heiden, in Mooren und Nadelwäldern, vor allem im namensgebenden Island.

Dallmann's empfiehlt:

„Reizhusten wird mit Isländisch Moos sanft und ohne Nebenwirkungen gemildert. Achten Sie bei Husten auch auf warme Füße!“

Dallmann’s Isländisch Moos Bonbons enthalten: Glukosesirup, Zucker, 2,5 % Isländisch Moos Extrakt (45:1), Vitamin C, natürliche Aromen, Säuerungsmittel: Citronensäure, Menthol, Speisesalz
 Dallmann’s Isländisch Moos Bonbons sind auch zuckerfrei erhältlich.

Dallmann’s Kräuter Bonbons – feinwürzig frisch

Dallmann`s Kräuter Bonbons mit Extrakten aus fünf ausgesuchten Arzneikräutern eignen sich perfekt bei Husten und Heiserkeit. Die spezielle Rezeptur aus Thymian,
Königskerze, Anis, Süßholzwurzel und Primelwurzel schmeckt angenehm würzig, frisch und lecker.

Dallmann's empfiehlt:
„Mit Dallmann’s Kräuter Mischung können Sie den Mund richtig voll nehmen. Mehr Heilkraft und Geschmack passen nicht in ein Bonbon.“

Die Zutaten für Dallmann’s Kräuter Bonbons: Zucker, Glukosesirup, 3 % Kräuter-Extrakt aus 0,9 % Anis, 0,9 % Königskerze, 0,6 % Süßholzwurzel, 0,3 % Primelwurzel und 0,3 % Thymian, Vitamin C, Holunderbeersaft aus Holunderbeersaftkonzentrat, natürliches Aroma, natürliches Eukalyptus Aroma, Speisesalz, Menthol
Dallmann’s Kräuter Bonbons sind auch zuckerfrei erhältlich.